So finden Sie Ihr perfektes Kajak

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Kajak oder Kanu zu kaufen: Online über einen Webshop, gebraucht über einschlägige Flohmarktseiten oder direkt am Wasser mit individueller Beratung durch einen Profi und der Möglichkeit, verschiedene Boote ausführlich zu testen. Dabei wird Ihnen vielleicht schon direkt das Boot, das Sie ins Auge gefasst haben, zusagen und Sie in Ihrer Kaufentscheidung bestätigen. Oder Sie merken, dass sich ein anderes Modell nochmal ganz anders fährt. Beim Onlinekauf ohne Probiermöglichkeit würden Sie sich jetzt vielleicht ärgern, es trotzdem behalten und vermutlich schnell die Freude am Kajakfahren verlieren.

Das richtige Boot für Ihre Bedürfnisse

Denn: Wie oft und wie gerne Sie mit Ihrem Boot unterwegs sein werden, hängt nicht nur von den Kenntnissen ab – hierzu mehr unter der Rubrik Seekajakschule – sondern auch davon, ob Sie das richtige Boot für sich gefunden haben. Je nachdem, ob Sie groß oder klein, zart oder kräftig gebaut sind, ob Sie gerne sportlich unterwegs sind oder gemütlich auf Entdeckungsreise in die Natur gehen möchten – die Kunst ist es, für jeden den passenden Bootstyp zu finden. Meine Fachkenntnisse in der Branche und die jahrelange Erfahrung im Umgang mit zahlreichen Kunden machen mich zum kompetenten Berater. Neben Kajaks und Kanus erhalten Sie bei mir zudem Zubehör wie Paddel, Schwimmwesten, Spritzdecken, Trocken- und Neoprenanzüge.

Zum Seitenanfang

WANDERKAJAK Testcenter

In meinem Testcenter können Sie Einer- und Zweierkajaks, Faltboote, Schlauchboote, Surfski, Kanus und Outriggerboote testen und kaufen. Bei fabrikneuen Booten bestimmen Sie zudem Farbe und Ausstattungsdetails und erhalten innerhalb kürzester Zeit Ihr Wunschboot zum fairen Preis. Zudem gibt es laufend gebrauchte Boote und Testboote.

Die Bootstest finden nach individueller Absprache am Chiemsee, Simssee, Ammersee, Starnberger See und Tegernsee statt.

Zum Seitenanfang

An- und Verkauf von gebrauchten Booten

Fragen Sie nach unseren aktuellen Angeboten an Gebrauchtbooten. Für Ihr gebrauchtes Boot mache ich Ihnen gerne ein Angebot.

Zum Seitenanfang

Test & Kauf nach Maß

Boot ist nicht gleich Boot. Preisliche Unterschiede fallen als erstes ins Auge. Aber auch Form und Materialien geben jedem Boot seinen individuellen Charakter. Damit Sie mit Ihrem Kauf zufrieden und mit dem Boot lange glücklich sind, werden vor der Auswahl der Testboote folgende Punkte geklärt:

  • Ihre Kenntnisse – sind Sie Anfänger oder Profi?
  • Körpergewicht und Größe – von der zierlichen Person bis zum schweren Paddler, das Boot soll sitzen wie ein maßgeschneiderter Schuh
  • Ihre Anforderungen – vom aufblasbaren Schlauchboot für reisefreudige Flusswanderer bis zum schnellen Surfski für Wellenreiter
  • Ihre finanziellen Vorstellungen – vom gebrauchten Boot bis zum fabrikneuen und besonders leichten Wanderkajak aus Carbon, die Preisspanne ist breit
  • Ausrüstung und Zubehör – vom richtigen Paddel bis zu Trockenanzügen für winterliche Ausfahrten, auch hier werden Sie bei mir kompetent beraten.

Im persönlichen Gespräch kann ich mir den besten Eindruck von Ihren Vorstellungen machen. Rufen Sie mich deshalb am einfachsten an, damit ich eine Auswahl an passenden Booten für Sie zusammenstellen kann. Wir vereinbaren Ort und Termin für eine intensive Probe Ihres Bootes. Die Seen südlich von München, insbesondere Chiemsee, Tegernsee, Ammersee und Starnberger See, werden besonders gerne gewählt.

Zum Seitenanfang

Kajak oder Kanu, was macht den Unterschied?

Seekajak

Chiemsee, Starnberger See, Ammersee, Staffelsee, Tegernsee – Wasser zum Paddeln gibt’s in Oberbayern zum Abwinken. Bis zum Gardasee ist es ein Katzensprung und an der Adria ist man auch in wenigen Stunden. Zum Befahren dieser offenen Gewässer und Küstenregionen eignet sich ein Seekajak. Die Länge bis zu fünf Metern sorgt für ein ruhiges Fahrverhalten. Damit man ein Boot von solcher Länge gut handhaben kann, empfehle ich sehr gerne Carbonkajaks, die mit einem Gewicht von 16 kg auch von kleineren Menschen komfortabel getragen werden können.

Mein Testcenter ist das offizielle Testcenter der Firma CS Canoe in Deutschland.

Faltboot

Ein Faltboot ist ein zerlegbares Boot, das im Wesentlichen aus einer flexiblen Bootshaut und einem zerlegbaren Innengerüst besteht. Es eignet sich ideal zum Fluss- oder Seenwandern. An der Einstiegsstelle werden die Teile, die in einer Tasche verpackt sind, zusammengesetzt. Dann geht’s los und an der Ausstiegsstelle wird alles wieder eingepackt und nach Hause befördert. Das geht sogar in öffentlichen Verkehrsmitteln und das lästige Parken eines zweiten Autos fällt weg.KlepperLogo01

Die Firma Klepper aus Rosenheim fertigt nunmehr seit über 100 Jahren Faltboote. Zur Klepper Flotte gehören der Einsitzer, der Zweisitzer und der Mehrsitzer, in dem eine ganze Familie Platz findet.

Zwei Paddler im Faltboot
Winterpaddeln auf dem Chiemsee im Faltboot

Schlauchkajak und –kanu

Aufblasbare Kajaks und Kanus eignen sich ebenfalls zum Befahren von Flüssen und Seen. Sie sind sicher, stabil und zudem handlich und einfach verpackbar. Das macht sie auch zum idealen Begleiter auf Reisen.

Schlauchkajak am Hafen in Venedig
Mit dem Schlauchkajak in Venedig

Kanu

Kanufahren verbinden wohl die meisten mit Abenteuer und Wildnis. Mit dem Kanu gleitet man lautlos durch die Natur, kann Biber und Wasservögel beobachten. Wer länger unterwegs sein möchte, findet genügend Platz – nicht nur für Kind und Kegel, sondern auch für Sack und Pack, vom Proviant bis zum Zelt.

Surfski

Mit dem Surfski gleitet man, ähnlich dem Wellenreiten, auf den Meereswellen. Der Sport, der neben guter Kondition und Technik auch ein besonders gutes Gespür für Wasser und Gleichgewicht erfordert, ist in den wärmeren Küstenregionen Australiens, Kaliforniens, Hawaiis, Neuseelands und Südafrikas weit verbreitet.

Fahrt im Surfski
Mit dem Surfski unterwegs auf dem Chiemsee

Outrigger

Wer Outrigger oder zu gut deutsch Auslegerkanu (Auslegerboot) hört, hat vermutlich sofort ein Bild der Südsee vor sich. Der moderne Auslegerkanu-Sport entwickelte sich in Französisch-Polynesien (hier heißen sie Va’a) und Hawaii, wo 1908 der noch heute existierende Outrigger-Canoe and Surfboard Club gegründet wurde. Von dort aus verbreitete sich der Sport in der heutigen Form bis nach Amerika, Australien und Asien sowie schließlich Europa. Auch am Chiemsee sind einige Outriggerfahrer unterwegs.

Outrigger auf dem See
Outrigger, auch Auslegerkanu genannt

Zum Seitenanfang

Konditionen

Die Kosten für einen individuellen Kajaktest betragen € 30,-.

Beim Kauf eines Bootes werden diese € 30,- als Anzahlung angerechnet.

Zum Seitenanfang

Angebote

  • Kunststoff-Kajaks NEU ab € 700,-
  • Leichte Highend-Kajaks, NEU oder GEBRAUCHT, Preise auf Anfrage
  • Klepper-Faltboote, Einer und Zweier, Preise auf Anfrage

Zum Seitenanfang

Ihe Vorteil bei Wanderkajak.comDer Wanderkajak-Kundenvorteil

Sie haben an einem individuellen Kurs teilgenommen und entscheiden sich anschließend zum Kauf eines Bootes, dann

  • werden beim Kauf eines Bootes ab € 2000,- die Kurskosten zum Teil als Anzahlung angerechnet, ab € 2500,- dann ganz
  • oder tun Sie gleichzeitig etwas Gutes: die Kurskosten des Kurspreises gehen beim Kauf eines Bootes nachträglich an Save the children und From Nobody to Somebody

Vereinbaren Sie einen Termin zum Testen Ihres persönlichen Wunschbootes!
Black Orange Kajak Outdoor                    Kajakschule und Testcenter
Rainer Bachmaier                                                 Treffpunkt nach Vereinbarung
Telefon: 08031/225380
Mobil: 0179/4760075
E-Mail: info@wanderkajak.com

Zum Seitenanfang