Müll Entsorgung in der freien Natur !

Müll sammeln ist die erste Initiative um der illegalen Müllentsorgung entgegen zu treten.

Stand der Dinge

Müll sammeln - Umweltverschmutzung
Umweltverschmutzung

Leider kann man heute nicht nur im Fernsehen die Verschmutzung der Natur sehen, sondern auch in unserer unmittelbare Umgebung findet man Müll im Wald, in den Flüssen und Seen.

Meist handelt es sich um Verpackungsmüll, wie Tetra Pak Müll oder Plastikflaschen, was achtlos oder aus Bequemlichkeit weggeworfen wurde.

Dabei wäre die Müllvermeidung eigentlich doch so einfach, ich führe immer eine Tüte für Abfälle auf meinem Boot mit mir. Einfach einpacken und mitnehmen und zuhause ins Müll Recycling – so einfach geht das !

Obwohl doch jeder diese außergewöhnliche Natur im Voralpenland mit seinen Bergen, Seen und Wäldern wertschätzt und respektiert, trifft das scheinbar nicht auf alle zu. Woher käme denn sonst der unachtsam weggeworfene Müll in der Natur ?

Mikroplastik

Mikroplastik Mikroskop

Der Müll in der Natur bleibt unbeachtet und was noch viel schlimmer ist, er bleibt sehr lange liegen, bis der Kunststoff sich in kleinste Teilchen zersetzt hat.

Dieses Mikroplastik ist, auf Grund seinen mikroskopisch kleinen Größe, mittlerweile überall zu finden. Selbst in so vermeintlich reinen Lebensmittel wie Bier oder Mineralwasser wurden diese Kleinstkunstoffteilchen nachgewiesen !

Keiner weiß, welche Auswirkungen dieses Mikroplastik auf den menschlichen Organismus hat. Selbst im Mineralwasser und sogar im Bayerns Heiligsten – dem Bier ist Kleinstkunststoff zu finden. 

Die beste Lösung: Müll sammeln, Müll sammeln, Müll sammeln – wann immer es geht, denn alles was aus der Natur entfernt wird, kann nicht mehr in die biologischen Kreisläufe gelangen.

Wir machen es …

Niemand macht es, wir tun es !

Müllsammelaktion 2022

Paddel-Tour
mit dem 10ner und Kajaks
auf bayrischen Flüssen und Seen

Voraussetzungen

Die Anforderungen sind sehr niedrig und somit ist diese Tour für jedermann geeignet !

Sie brauchen…

  • kein eigenes Boot
  • keine Spezialausrüstung
  • keine Vorkenntnisse im Kajakfahren
  • kein bestimmtes Alter
  • keine Schwimmausbildung

Nehmen Sie mit der ganzen Familie teil.
Vom Kleinkind bis zu den Großeltern, in ganz normale Winterkleidung.
Zur Sicherheit bieten wir auch Schwimmwesten an !

Spende:

20 € zu Gunsten von Uganda

Aktion „From nobody to somebody“

Anmeldung

    (*Pflichtfeld)

    Müllsammelaktion 2022

    Schnelle Info !